Poetry Slam Empfehlungen

In den letzten Tagen macht in vielen sozialen Netzwerken folgendes Poetry Slam Video die Runde:

Ist schon ganz in Ordnung, kann man sich mal ansehen, aber andererseits finde ich persönlich es nicht außergewöhnlich originell, weshalb es dem Hype nicht wirklich gerecht wird.

Aber vielleicht ist ein positiver Nebeneffekt, dass einige Menschen Poetry Slam für sich entdecken, denen diese Literaturform bisher wenig vertraut war.

Für diejenigen (und auch alle anderen) folgt an dieser Stelle eine kleine Übersicht über meine Poetry Slam Favoriten:

Sulaiman Masomi: Ich weiß „ES“

Patrick Salmen: Euphorie, Euphorie

Torsten Sträter: Fleischwurst

 

Bildrechte: Marvin Ruppert

Advertisements

3 Gedanken zu “Poetry Slam Empfehlungen

  1. Poetry Slam hat jetzt halt Social Media entdeckt und erlebt deshalb wohl eine Renaissance. Oder umgekehrt? Egal. Die besten Poetry Slam Zeiten scheinen mir vorbei. Als die unbekannten Pioniere das aufgebaut haben, fand ich das spannender. Damals, als ich noch geslammed habe bei den Brauseboys ;)

    Und wenn du über guten Poetry Slam schreiben willst, dann zeige den Leuten wenigstens Julius Fischer und nicht die neuen Mainstream-Slammer. Vielleicht kommen die Leute dadurch auf den Geschmack.

  2. Mainstream ist aber nicht immer schlecht. Gibt aber auch coole regionale Slammer, ich denke die Mischung machts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s