Baseball ist langweilig – was gut so ist

Der amerikanische Nationalsport Baseball auf dem absteigenden Ast? Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse auf Zeit Online, Baseball werde den Amerikanern zu langweilig.

In Toronto (jener kanadischen Großstadt, die deutlich eher an den USA als an Europa orientiert ist) fällt mir schon eine sehr hohe Präsenz des lokalen Baseball Teams Blue Jays auf. In Seattle habe ich selbst ein Baseball Spiel besucht.

Besonders dafür begeistern konnte ich mich nicht, auch ich persönlich finde Baseball eher langweilig. Zudem ist es als Profisport (wie alle anderen Profisportveranstaltungen in den USA, aber natürlich auch anderswo) extrem kommerzialisiert.

Baseball ist in der amerikanischen Kultur tief verwurzelt. Das belegen zahlreiche Baseball Filme, der Import von Baseball-spezifischen Ausdrücken in den allgemeinen Sprachgebrauch oder auch die Verweise in der Literatur, unter anderem in Ernest Hemingways Klassiker The Old Men and the Sea. „What would the great DiMaggio do now“, was übrigens interessant erscheint in Kontext gesetzt mit dem Slogan „What would Jesus do“, der allerdings erst etwa 40 Jahre später insbesondere unter amerikanischen evangelikanen Jugendlichen populär wurde (allerdings einem Roman aus dem Jahr 1896 entstammt).

Aber um auf die Langeweile zurückzukommen: Auch wenn mich Baseball langweilt, ich könnte es andererseits nachvollziehen, wenn andere Fußball auf Dritt-, Viert- oder Fünftligaebene für langweilig halten. Ich kann mich dennoch dafür begeistern. Daher bringe ich ein gewisses Verständnis dafür auf, wenn Baseballanhänger ihrem Sport die Treue halten, egal für wie langweilig ihn die Allgemeinheit halten mag, und dem Mainstream angepasste Regeländerungen ablehnen. Es wäre ein Stück weit schade, wenn dies verloren ginge.

English abstract

Baseball is becoming less popular in the United States. For many people the sport is too boring, they rather watch american football or ice hockey. In the boredom is some kind of romanticism, though.

Bildrechte: Marcus McCurdy

Advertisements

Ein Gedanke zu “Baseball ist langweilig – was gut so ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s